Fassen Sie Ihr Mitgefühl in Worte!

Kondolenz schreiben

Ronald Federgestorben am 29. Januar 2018

Stimmungsbild

Lothar Esselmann
schrieb am 13. Februar 2018 um 1.55 Uhr

Liebe Familie Feder,
ich habe Ronald 1981 als Arbeitskollegen kennen- und schätzen lernen dürfen. Um so mehr betraf mich tief die Nachricht von Ronalds Tod, die mir von ehemaligen Arbeitskollegen mitgeteilt wurde. Mein aufrichtiges und tief empfundenes Mitgefühl gilt Ihnen und Ihrer Familie.
Es wird mir eine Ehre sein Ronald bei seinem letzten Gang zu begleiten.

Lothar Esselmann

Stimmungsbild

Frank und Rita Riediger
schrieb am 12. Februar 2018 um 17.52 Uhr

Liebe Familie Feder,
der Tod Ihres Ehemanns und Vaters hat uns betroffen gemacht.
Hiermit senden wir Ihnen unser aufrichtiges Beileid.
Wir können uns vorstellen, wie sehr der Verlust Sie schmerzt.
Wir sind mit Mitgefühl und guten Gedanken bei Ihnen.
Frank und Rita Riediger
Jan-Christopher und Jennifer-Marie

Stimmungsbild

G.Achilles-Müller
schrieb am 7. Februar 2018 um 17.30 Uhr

Liebe Inge, liebe Ann-Kathrin, lieber Jan-Philipp

Unser aufrichtiges Beileid.
Wir sind untröstlich vom Tod deines Mannes eures Vaters zu erfahren.
Es gibt keine tröstenden Worte, da der schmerz des Verlustes tief in euren Herzen sitzt.
Durch eure enge Verbundenheit wird Ronald auch in Zukunft in euren Herzen und Gedanken bei euch sein.

Alles liebe und Kraft senden euch
Gabi, Vanessa und Tobias

Stimmungsbild

Marie-Charlotte Kausch und Florian Schwarz
schrieb am 7. Februar 2018 um 12.55 Uhr

Liebe Familie,
wenn die Sonne des Lebens untergeht,
leuchten die Sterne der Erinnerung.
Fühlt euch von uns gedrückt.
Herzliche Grüße
Marie und Florian

Stimmungsbild

Doreen Fischer
schrieb am 7. Februar 2018 um 12.25 Uhr

Liebe Inge, liebe Ann-Kathrin, lieber Jan-Philipp,
wir drücken Euch unser herzlichstes Beileid zum Verlust von Ronald aus. Es ist sehr schwer, einen geliebten Menschen zu verlieren. Möge Euch der Schmerz nicht erdrücken und Euch die Erinnerungen an die gemeinsame Zeit genügend Kraft und Trost für die Zukunft geben.
Herzlichste Grüße
Doreen und Danny