Gestalten Sie online ein Erinnerungsbuch mit den Kerzen und Bildern von der Gedenkseite und eigenen Fotos – Lieferung direkt nach Hause.

Zur Fotobuchsoftware

Fassen Sie Ihr Mitgefühl in Worte!

Kondolenz schreiben

Dr. med. Thorsten Wieczorreckgestorben am 16. Februar 2019

Stimmungsbild

Gudrun Krüger
schrieb am 21. März 2019 um 17.50 Uhr

Ich habe gerade erst erfahren das mein Hausarzt verstorben ist😒und kann es noch gar nicht begreifen. Ein Arzt, der sehr menschlich war! Er hat sich letztes Jahr als es nicht klar war, ob ich eine Lungenentzündung hatte, alle Hebel in Bewegung gesetzt,um mir einen Platz in der Lungenklinik Borstel zu beschaffen,was auch geklappt hat! Dort haben Sie festgestellt, das ich eine schwere Lungenentzündung hatte.
Meine Gedanken sind bei der Familie

Stimmungsbild

Gudrun Krüger
schrieb am 21. März 2019 um 17.34 Uhr

Ich habe gerade erst erfahren das mein Hausarzt verstorben ist😒und kann es noch gar nicht begreifen. Ein Arzt, der sehr menschlich war! Er hat sich letztes Jahr als es nicht klar war, ob ich eine Lungenentzündung hatte, alle Hebel in Bewegung gesetzt,um mir einen Platz in der Lungenklinik Borstel zu beschaffen,was auch geklappt hat! Dort haben Sie festgestellt, das ich eine schwere Lungenentzündung hatte.
Meine Gedanken sind bei der Familie

Stimmungsbild

Jürgen, Silke & Shawn Ott
schrieb am 4. März 2019 um 10.57 Uhr

Ein toller Arzt und Mensch mit
Kompetenz, Engagement, Einfühlungsvermögen und vor allem Humor
ist viel zu früh von uns gegangen.

Unser Mitgefühl gilt seiner Familie.


Jürgen, Silke & Shawn Ott, Kaltenkirchen

Stimmungsbild

Nicole Horvat
schrieb am 28. Februar 2019 um 14.38 Uhr

Liebe Familie Wieczorreck,
liebes Praxisteam,
Der unerwartet plötzliche Tod unseres Kollegen und langjährigen Hausarztes Thorsten Wieczorreck hat uns zutiefst erschüttert, uns fehlen in dieser Situation jegliche passende Worte. Wir werden seine ärztliche und menschliche Kompetenz sehr vermissen.
Unser herzliches Beileid und in tiefster Anteilnahme,
Dr. med. Nicole Horvat und Nicole Hübner

Stimmungsbild

Familie Corinna und Söhnke Staude
schrieb am 28. Februar 2019 um 12.06 Uhr

Liebe Gaby Lieber Marc Stephan und Kay Liebe Lydia und lieber Konny Liebe Anja Lieber Christian und lieber Frank... Wir sind sehr traurig! So gewinnt die Phrase "aus dem Leben gerissen" einen wirklich realen Bezug. Wir haben Thorsten sehr sehr gerne gemocht. Er war einfach "in" der Familie. Man konnte sich mit ihm exzellent unterhalten und er war ein guter Zuhörer. Er hat immer eine grosse Freundlichkeit ausgestrahlt. Er hat Menschen sehr gemocht. Seine Augen waren stets wach, verschmitzt und gütig. Wir sind im Herzen bei euch! Eure 5 Staudes

Stimmungsbild

Dr. Peter von Schultzendorff
schrieb am 28. Februar 2019 um 10.03 Uhr

Danke an einen prima und modernen Arzt, der mich lange begleitet hat. Viel zu früh ist sein Leben zu Ende gegangen.
Ich vermisse einen exzellenten ärztlichen Berater und einen sehr netten Menschen!
Ich wünsche der Familie und Angehörigen sowie auch den Praxismitarbeitern viel Kraft und Trost.

Stimmungsbild

Michael Tegeder
schrieb am 28. Februar 2019 um 7.55 Uhr

Erschrocken und erschüttert habe ich dieses schreckliche Unglück aufgenommen. Dieser gute und warmherzige Mensch, Arzt meines Vertrauens und Ratgeber ist viel zu früh aus dem Leben gerissen worden. Mein tiefes Mitgefühl der Familie und den Mitarbeitern der Praxis.

Stimmungsbild

Wolfgang Birkholz
schrieb am 27. Februar 2019 um 10.16 Uhr

Liebe Familie Wieczorreck,
Als wir die Nachricht vom plötzlichen Tod Ihres lieben Mannes und Vaters sowie unseres sehr verehrten Arztes Dr. med. Wieczorreck erhielten, waren wir sehr erschrocken.
Wir können es heute immer noch nicht begreifen, daß ein so guter Mann, der als Arzt vielen Menschen geholfen hat, nun selbst schon so plötzlich und früh sterben mußte.
Wir sind seit ca. 25 Jahren seine Patienten gewesen, wir werden ihn sehr vermissen!
Unser tiefes Mitgefühl gilt Ihnen, Ihrer Familie und dem Praxisteam.
Sigrid und Wolfgang Birkholz

Stimmungsbild

Andreas Beran
schrieb am 26. Februar 2019 um 19.41 Uhr

Ich erinnere mich an kompetente Fachwissen, Geduld, Verständnis und Gute Gespräche. Ich vermisse seine freundliche Art, seine Zuwendung und sein fröhliches Zuwinken beim Vorbeifahren. In meinen Erinnerungen wird er weiterleben. Danke, dass sich unsere Wege kreuzten.
Mein Mitgefühl gilt seiner Familie!
In Dankbarkeit, Andreas Beran

Stimmungsbild

Britta und Stefan Ehlers
schrieb am 26. Februar 2019 um 8.24 Uhr

Liebe Familie Wieczorreck,

Herr Dr. Wieczorreck hat uns viele Jahre unseres Lebens als Hausarzt mit seinem Rat und seiner Hilfe zur Seite gestanden. Er war gerade auch in schwierigen Zeiten mit seiner ruhigen und menschlichen Art immer für uns da. Sein plötzlicher Tod hat uns tief getroffen und wir möchten Ihnen allen unserer tiefes Mitgefühl aussprechen.

Wir werden ihn nie vergessen.

Britta und Stefan Ehlers, Hamburg

Stimmungsbild

Karin van Well
schrieb am 25. Februar 2019 um 18.32 Uhr

Sehr geehrte Frau Wieczorreck,

mit großer Bestürzung habe ich im Urlaub von meinen Kaltenkirchener Freunden erfahren, dass ihr Mann so plötzlich verstorben ist und möchte Ihnen und Ihrer Familie sowie dem Praxisteam mein herzliches Beileid aussprechen.
Seit vielen Jahren bin ich Patientin Ihres Mannes, seine kompetente und ruhige Art hat mir in so mancher Situation weitergeholfen, dafür bin ich sehr dankbar.
Es gibt sicher keine Worte, die Ihnen über den schmerzlichen Verlust hinweghelfen können, aber vielleicht tröstet es Sie ein klein wenig, dass viele Menschen in dieser schweren Zeit an Sie denken.
Ich wünsche Ihnen und Ihrer Familie von ganzem Herzen viel Kraft für die kommende Zeit.

Mit freundlichen Grüßen

Karin van Well

Stimmungsbild

Frauke und Matthias Freidel
schrieb am 25. Februar 2019 um 13.02 Uhr

Sehr geehrte Familie Wieczorreck,
mit tiefer Betroffenheit möchten wir Ihnen unser tiefes Mitgefühl ausdrücken. Der Umgang mit der Begrenztheit unserer geliehenen Zeit hat uns beruflich ständig begleitet. In der persönlichen Betroffenheit merken wir immer wieder, wie schwer die Akzeptanz und das Verständnis von Leben und Tod sein kann. Wir wünschen Ihnen viel Kraft für die Bewältigung dieses Schrittes.
Frauke und Matthias Freidel

Stimmungsbild

Rolf und Ortrud Wegenast
schrieb am 25. Februar 2019 um 8.59 Uhr

Liebe Familie Wieczorreck, liebes Praxisteam,
Mit tiefer Betroffenheit haben wir vom unerwarteten Tod Dr. Wieczorrecks erfahren.
Wir als seine Patienten können es nicht begreifen. Er war ein ganz toller Arzt und Mensch, den wir sehr vermissen werden
Unser tiefes Mitgefühl gilt seiner Familie und dem Praxisteam
In stillem Gedenken
Ortrud und Rolf Wegenast

Stimmungsbild

Barbara und Klaus Dietr Breuer
schrieb am 24. Februar 2019 um 19.14 Uhr

Liebe Familie Wieczorreck - liebes Praxisteam !

Wir sind tief erschüttert, wir können es noch nicht wirklich fassen,
das dieser prima Arzt und großartiger Mensch von uns gegangen ist.

Wir haben uns tief verbunden gefühlt, durch seine Menschlichkeit!

Wir trauern mit Ihnen !
Wir waren einer der ersten Patienten in der Praxis er hat uns begleitet, wir fühlten uns tief verbunden.

IN tiefer Trauer!
Nach der Zeit Tränen und der tiefen Trauer bleibt die Erinnerung:
Die Erinnerung ist unsterblich und gibt uns Trost und Kraft!


Barbara und Klaus Dieter Breuer -Spanien - Kellinghusen

Stimmungsbild

Carmen Haak
schrieb am 24. Februar 2019 um 12.54 Uhr

Der unerwartete Tod Doktor Wieczorrecks hat mich sehr berührt. Ich möchte seinen Angehörigen meine aufrichtige Anteilnahme mitteilen.

Carmen Haak

Stimmungsbild

Bärbel Meder
schrieb am 24. Februar 2019 um 10.35 Uhr

Liebe Familie Wieczorreck,

voller Trauer habe ich die Nachricht vom so plötzlichen Tod Ihres Mannes und
Vaters erhalten.
Wir - seine Patienten - können diesen grausamen Schicksalsschlag nicht
begreifen und werden es auch nie verstehen.
Ich bin mit Ihnen unheimlich traurig und möchte Ihnen auf diesem Wege
mein tiefstes Beileid aussprechen.
Mit stillem Gruß
Bärbel Meder, Oersdorf

Stimmungsbild

Astrid Wilhelmy
schrieb am 23. Februar 2019 um 23.52 Uhr

Sehr geehrte Familie Wieczorreck,

die Nachricht, vom plötzlichen Tod unseres Arztes, macht uns sehr traurig.
Meine Eltern möchten auf diesem Wege Danken für die große Hilfe und Unterstützung während der vergangenen letzten Jahre.
Wir denken an Sie und wünschen Ihnen Kraft und Trost in der kommenden Zeit.
In dankbarer Erinnerung
Margit und Paul Marmulla
Holger und Astrid Wilhelmy

Stimmungsbild

Tina Lange
schrieb am 23. Februar 2019 um 17.58 Uhr

Sehr geehrte Familie Wieczorreck,

mein aufrichtiges und tief empfundenes Mitgefühl zu Ihrem Verlust.

Viel Kraft für die kommende Zeit
wünscht Ihnen

Tina Lange

Stimmungsbild

Dr. Wolfgang Köster
schrieb am 23. Februar 2019 um 7.19 Uhr

Ich möchte der Familie von Herrn Dr. Wieczorreck hiermit mein tiefempfundenes Mitgefühl ausdrücken. Ich habe ihn als ärztlichen Kollegen und Hausarzt meiner Familie sehr zu schätzen gewusst.
Herzliches Beileid, auch im Namen meiner Mutter Erika Köster
Dr. Wolfgang Köster

Stimmungsbild

Nicola und Jens Fuhrmann
schrieb am 22. Februar 2019 um 15.11 Uhr

Liebe Familie Wieczorreck,
liebe Angehörige,

Herr Dr. Thorsten Wieczorreck war ein hervorragender Arzt mit hoher fachlicher Kompetenz und sehr großem Einfühlungsvermögen für seine Patienten, anders gesagt: Er war ein ganz toller Mensch und Arzt den wir sehr vermissen werden. Wir wünschen Ihnen alle erdenkliche Kraft und Stärke für die schwere Zeit, die nun ohne Ihren geliebten Menschen vor Ihnen liegt.

Auch wir werden ihn immer in bleibender Erinnerung behalten.
Nicola und Jens Fuhrmann

Stimmungsbild

Renate Soukup
schrieb am 22. Februar 2019 um 14.46 Uhr

Sehr geehrte Familie Wieczorreck,

Ihnen wünsche ich die Kraft, das Unfassbare zu begreifen.

Ihnen, sehr geehrter Herr Dr. Wieczorreck,

sage ich Danke! Für die ganzen Jahrzehnte die Sie mir als Arzt zur Seite gestanden haben. Ihre unaufgeregte Art hat mir medizinisch sowie auch menschlich immer geholfen.
Machen Sie es gut, wo immer sie auch sein mögen.
Mit besten Grüßen
Renate Soukup

Stimmungsbild

Frau Arne Moebes
schrieb am 22. Februar 2019 um 12.33 Uhr

ich bin unendlich traurig und erschüttert über den plötzlichen Tod von Herrn Dr. Wieczorreck. Hat er mich doch vor Jahren, als es mir äußerst schlecht ging, schon über lange Zeit, sich innerhalb aller kürzester Zeit meiner angenommen, da mein damaliger Hausarzt mich immer nur abgewimmelt hat. Ich bin ihm undenklich dankbar für die viele Zeit, die er mir schenkte und zuhörte. Einen so warmherzigen, liebevollen und positiven Menschen und Arzt, verbunden mit großer Kompetenz habe ich bisher nur einmal getroffen in meinem langen Leben. Für Dr. Wieczorreck war es nicht nur sein Beruf, sondern seine Berufung Arzt zu sein.
Seiner Frau, seinen Kindern und der gesamten Familie wünsche ich viel Kraft für diese schwere Zeit, es tut mir unendlich leid.
Mit meinen Gedanken bin ich bei ihnen,
liebe Grüße, Arne Moebes

Stimmungsbild

Claudia Krug
schrieb am 22. Februar 2019 um 10.46 Uhr

Sehr geehrte Familie Wieczorreck und Praxisteam,
im Namen der logopädischen Praxen Mohr / Krug möchten wir Ihnen unser Mitgefühl ausdrücken. Wir bedanken uns für die vielen Jahre guter Zusammenarbeit mit Herrn Dr. Wieczorreck.
Wir wünschen der Familie und dem Praxisteam viel Kraft
Antje Mohr, Claudia Krug, Simone Wittorf, Laura Quader, Patricia Matyssek, Dorit Leste und Jenny Witte

Stimmungsbild

Carl-Heinz Müller
schrieb am 22. Februar 2019 um 10.26 Uhr

Sehr geehrte Frau Wieczorreck,
seit über 30 Jahren war Ihr Mann der mich betreuende und behandelnde Arzt. Immer ruhig, treffend in seinen ärztlichen Entscheidungen, war er mir ein Gerant für meine gute Gesundheit. Es fällt mir schwer, mich damit abzufinden, dass er nicht mehr da ist. Verstehen kann ich es immer noch nicht. Ich wünsche Ihnen, Ihrer Familie, viel Mut und Kraft, um diesen Schicksalsschlag zu verkraften.
Dem Praxisteam und auch seinen Kollegen in der Praxis wird er sicherlich sehr fehlen.
Carl-Heinz Müller

Stimmungsbild

Tim Berke
schrieb am 21. Februar 2019 um 23.45 Uhr

Liebe Familie,
als Patient und gleichzeitig Kollege habe ich mich stets bestens aufgehoben gefühlt. Unvergessenen, die gegenseitig respektvolle und aus der Sicht des Arztes besonders unterstützende Kommunikation zwischen uns. Er hat eine großartige Ruhe ausgestrahlt, er verstand es, sich in kurzer Zeit geborgen zu fühlen. Die Nachricht seines Todes hat mich sehr betroffen gemacht. Für mich bleibt er ein sehr geschätzter Kollege, ein außerordentlich feiner Mensch!
Ich wünsche Ihnen, den Kindern und weiteren Angehörigen viel Kraft und Ruhe in dieser schweren Phase. Mit besten Grüßen Tim Berke

Stimmungsbild

Gisela und Herbert Piotrowski
schrieb am 21. Februar 2019 um 21.04 Uhr

Sehr geehrte Frau Wieczorreck,
tief betroffen haben wir vom Tod Ihres Mannes erfahren. Er war als Arzt immer unser erster Ansprechpartner. Durch seine persönliche Zuwendung und seine Kompetenz hatte er unser großes Vertrauen gewonnen. Wir werden ihn sehr vermissen.
Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie für die schwere Zeit, die vor Ihnen liegt, viel Kraft und hoffen, dass unser Mitgefühl ein bisschen Trost spendet.
Gisela und Herbert Piotrowski

Stimmungsbild

Wolfgang und Renate Mohr
schrieb am 21. Februar 2019 um 17.58 Uhr

Danke an einen prima Arzt und einen sehr netten Menschen!
Viel zu früh ist sein Leben zu Ende gegangen.
Unser aufrichtiges Mitgefühl an dem schmerzlichen Verlust.
Wir wünschen der Familie und auch den Praxisangehörigen Kraft und Zuversicht für die kommende Zeit.

Wolfgang und Renate Mohr

Stimmungsbild

Jan Johann und Evelyn Hilbert
schrieb am 21. Februar 2019 um 15.09 Uhr

Liebe Familie Wieczorreck,

wer 20 Jahre unter der Obhut dieses wundervollen Arztes und Menschen stand, verspürt tiefen Schmerz und große Anteilnahme für die trauernde Familie.
Wir sagen Danke Doktor Wieczorreck.

Jan und Evelyn Hilbert

Stimmungsbild

Sabine Helzel
schrieb am 21. Februar 2019 um 14.16 Uhr

Für uns völlig unfassbar ist der Tod unseres langjährigen Hausarztes Dr. Wieczorreck, von dem wir aus der Umschau erfuhren. Vor zwei Wochen war ich noch bei ihm und er hat sich, wie immer viel Zeit genommen! Im letzten Jahr hat er durch eine schnelle Diagnose meinen Mann vor einem Herzinfarkt bewahrt! So einem tollen Arzt begegnet man nur einmal!
Wir wünschen seiner Frau und den Söhnen viel Kraft!

Stimmungsbild

Marion Gase-Bastians
schrieb am 21. Februar 2019 um 14.12 Uhr

Je mehr es unser Wunsch ist, anderen wahrhaft helfen zu wollen, um so mehr Kraft und Selbstvertrauen entwickeln wir, und um so tiefer erleben wir
Frieden und Glück. Mit Liebe, mit Freundlichkeit und Mitgefühl schlagen wir eine Brücke des Verstehens von uns zum anderen. Und auf diese Weise gelangen wir zu Einheit und Harmonie.
Dalai Lama

Dr. Wieczorreck, den ich über Jahrzehnte als meinen Hausarzt und als Kollegen kennen durfte, vermisse ich schmerzlich und bin sehr traurig.
Ich bedanke mich für die wunderbare ärztliche Betreuung und den kollegialen Austausch in der Zusammenarbeit.
In tiefer Überzeugung, daß Sie jetzt im Jenseits in Licht und Liebe aufgehoben sind, verabschiede ich mich .

Mein tiefes Mitgefühl gilt Ihrer Familie und dem Praxisteam.

Stimmungsbild

Marion Gase-Bastians im Namen der Psychotherapeuten Kaltenkirchen , Bad Bramstedt, Bad Segeberg
schrieb am 21. Februar 2019 um 13.33 Uhr

Ein lieber Mensch, von uns sehr wertgeschätzter und wertschätzender Kollege und hervorragender Arzt ist gegangen.
Wir sind sehr betroffen. Unser tiefes Mitgefühl gilt der Familie.

Die Diplompsychologinnen und Diplompsychologen

Jutta Bockhold, Marlies Darmstadt-Schachtner, Sonja Gieth, Heike Gefken, Julia Lichau, Marion Gase-Bastians, Angelika Bartels, Thomas Hausch

Stimmungsbild

Marlies Darmstadt-Schachtner, Dr. Peter Schachtner
schrieb am 21. Februar 2019 um 13.24 Uhr

"Der Tod ist groß.
Wir sind die Seinen
lachenden Munds.
Wenn wir uns mitten im Leben meinen,
wagt er zu weinen
mitten in uns."
R.M.Rilke

Wir sind sehr traurig.

Dr. Wieczorreck war Jahrzehnte unser Hausarzt.
Wir fühlten uns immer bestens behandelt und
aufgehoben. Dafür möchten wir uns ganz herzlich
bedanken!

Unser tiefes Mitgefühl gilt seiner Familie und dem Praxisteam.

Stimmungsbild

Nils kröger
schrieb am 21. Februar 2019 um 12.21 Uhr

Sehr geehrte Familie Wieczorreck,

mit großer Bestürzung habe ich Montag vom Tode Dr .Thorsten Wieczorrecks erfahren. Ich bin fassungslos und denke seither an unsere letzte Begegnung am Fr, den 15 Februar im Rahmen einer Vorsorgeuntersuchung.
Ich war Ca 20 Jahre Patient von ihm und bin sehr sehr dankbar damals genau die richtige Arztwahl getroffen zu haben. Er
war für mich außerordentlich Kompetent und voll angenehmer menschlicher Wärme. Gerade bei unserer letzten Begegnung am Fr hat er sich sehr viel Zeit für mich genommen.
Ich wünsche Ihnen Frau Wieczorreck und Ihren Kindern viel Kraft und meine persönliche Anteilnahme. Ein toller Arzt und Mensch ist von uns gegangen.

Stimmungsbild

Kirsten Jittler
schrieb am 21. Februar 2019 um 10.51 Uhr

Es ist unfassbar, dass Sie nicht mehr unter uns sind, und ich bin unsagbar traurig. Sie waren mehr als dreißig Jahre mein Hausarzt und der meiner Familie. Einen besseren gibt es nicht. Ich werde Sie als Mensch und als Arzt sehr vermissen.
Meine Gedanken sind bei Ihrer Frau und Ihren Söhnen.

Stimmungsbild

Diana Mix
schrieb am 21. Februar 2019 um 10.13 Uhr

Liebe Gabi, liebe grosse
Familie Wieczorreck !

Was man tief in seinem Herzen besitzt,
kann man durch den Tod nicht verlieren.

Wir möchten euch unser herzliches Beileid aussprechen.
Wir wünschen euch viel Kraft und Liebe für die nächste Zeit.

Wir werden Thorsten nicht vergessen und in liebevoller Erinnerung behalten.

Alles Gute wünschen euch
Bernd und Diana Mix

Stimmungsbild

Christel und John Sicks
schrieb am 21. Februar 2019 um 8.18 Uhr

Liebe Gabi, Marc, Ramona, Stephan und Kay,

Es weht der Wind ein Blatt vom Baum,
von vielen Blättern eines.
Das eine Blatt, man merkt es kaum, denn eines ist ja keines.
Doch dieses eine Blatt allein war Teil von unserem Leben.
Drum wird dies eine Blatt allein uns immer wieder fehlen.

Wir werden Thorsten in liebevoller Erinnerung behalten.

In dieser schweren Zeit wünschen wir euch viel Kraft und sind in Gedanken bei Euch.

Christel und John

Stimmungsbild

Andrea Ben Youssef
schrieb am 20. Februar 2019 um 22.11 Uhr

Viel zu früh haben Sie die Erde verlassen.
Für mich waren Sie der beste Arzt den ich kennenlernen durfte und als Mensch da fehlen ein die Worte.Mein großes Mitgefühl gehört seiner Frau und seinen 3 Söhnen ich drücke ihnen mein tiefstes Beileid aus und danke dem lieben Gott das ich Sie kennenlernen durfte.Meine Familie wird Sie nie vergessen denn Sie waren ein wunderbarer Mensch
Tschüss und eine gute Reise nach oben

Stimmungsbild

Michaela Jansen
schrieb am 20. Februar 2019 um 20.44 Uhr

Man lebt zweimal:
das erste Mal in der Wirklichkeit,
das zweite Mal in der Erinnerung.

Honore de Balzac (1799-1850)
Ich werde mich immer voller Dankbarkeit, an Dr. Wieczorreck erinnern.
An den Arzt, an den Menschen.

Ich spreche Ihnen allen mein herzliches Beileid aus.

Stimmungsbild

Ute Pietschmann
schrieb am 20. Februar 2019 um 19.23 Uhr

Menschen treten in unser Leben und begleiten
uns eine Weile. Einige bleiben für immer,
denn sie hinterlassen ihre Spuren in unseren Herzen.

Er war ein toller Arzt.
Mein Beileid.

Stimmungsbild

Michaela Schlösser
schrieb am 20. Februar 2019 um 14.25 Uhr

Sehr geehrte Familie Wieczorreck,


mit Bestürzung haben wir vom plötzlichen Tod unseres geschätzten Kollegen erfahren.

Es ist schwer, die richtigen Worte zu finden. Wir sprechen Ihnen unser tiefstes Mitgefühl aus.

Sein Tod hat eine nicht zu schließende Lücke in die ambulante Versorgung der Einwohner Kaltenkirchens und des Umlandes gerissen.
Wir werden seine Kollegialität und seine fachärztliche Kompetenz vermissen.


In tiefer Betroffenheit und mit aufrichtiger Anteilnahme


Jochen Gerlach, Christoph Hein, Jochen Kynast, Jan Löhler, Fabian Paul,
Helga Schilk, Michaela Schlösser und Oksana Ulan


Vorstand des Ärztenetzes HUK & HANN